mesk

mesk
mesk

Wie auch in den vergangenen Jahren veranstaltete die Max-Eyth-Schule am 08.10.2021 für die Meisterschule für Land- und Baumaschinenmechatroniker ihren…

Am 13.10.2021 fand die diesjährige Wahl der Verbindungslehrer/innen sowie der Schülersprecher/innen statt

Ein Besuch bei Real Alloy und im Kletterwald

mesk

Keine Einträge gefunden

Gewerbliche Kreisberufsschule und Fachschule

Henriettenstr. 8373230 Kirchheim unter Teck

Tel.: 07021-92043-0Fax.: 07021-92043-100

E-Mail: sl(at)mesk.de

 

mesk

Während der Schulferien gelten geänderte Öffnungszeiten.

Während der Herbstferien bleibt unser Sekretariat geschlossen

Frau Seebich

Tel.: 07021-92043-0

seebich(at)mesk.de

  • شرکت راه آهن حمل و نقل
  • Zuständig für

    Bürozeiten sind

    wie die Öffnungszeiten des Sekretariats.

    Frau Barner

    Barner2(at)mesk.de

    Tel.: 07021-92043-106

    Zuständig für

    Bürozeiten sind

    vormittags (außer Donnerstag) und Donnerstag nachmittags

    Frau Loth

    Tel.: 07021-92043-108

    loth(at)mesk.de

    Zuständig für

    Bürozeiten sind

    Montag, Mittwoch und Donnerstag vormittags, Dienstag nachmittags

    Frau Schneider

    Tel.: 07021-92043-107

    schneider(at)mesk.de

    Sekretariat des Schulleiters

    Zuständig für

    Bürozeiten sind

    vormittags (außer Mittwoch) und Mittwoch nachmittags.

    Keine Einträge gefunden

    Gewerbliche Kreisberufsschule und Fachschule

    Henriettenstr. 8373230 Kirchheim unter Teck

    Tel.: 07021-92043-0Fax.: 07021-92043-100

    E-Mail: sl(at)mesk.de

     

    mesk

    Während der Schulferien gelten geänderte Öffnungszeiten.

     

    .

    Während der Herbstferien bleibt unser Sekretariat geschlossen.

    Frau Seebich

    Tel.: 07021-92043-0

  • خصدر
  • seebich(at)mesk.de

    Zuständig für

    Bürozeiten sind

    wie die Öffnungszeiten des Sekretariats.

    Frau Barner

    Barner2(at)mesk.de

    Tel.: 07021-92043-106

    Zuständig für

    Bürozeiten sind

    vormittags (außer Donnerstag) und Donnerstag nachmittags

    Frau Loth

    Tel.: 07021-92043-108

    loth(at)mesk.de

    Zuständig für

    Bürozeiten sind

    Montag, Mittwoch und Donnerstag vormittags, Dienstag nachmittags

    Frau Schneider

    Tel.: 07021-92043-107

    schneider(at)mesk.de

    Sekretariat des Schulleiters

    Zuständig für

    Bürozeiten sind

    vormittags (außer Mittwoch) und Mittwoch nachmittags.

    Tel. 07021-92043-115

     

     

    Herr Eberhard

    eberhard(at)mesk.de

    Herr Ness

    mesk

    ness(at)mesk.de

    Herr Woywod

    woywod(at)mesk.de

    Keine Einträge gefunden

    Mit Frau Albat und Herrn Ziegler arbeiten zwei Beratungslehrer an der Max-Eyth-Schule. Beide bieten sowohl Schülerinnen und Schülern als auch Eltern oder Ausbildungsbetrieben Unterstützung und Informationen über folgende Bereiche an:

    Zur Agentur für Arbeit, der Schulpsychologischen Beratungsstelle und anderen Beratungseinrichtungen besteht Kontakt, so dass gegebenenfalls weitervermittelt werden kann.

    Jede Beratung unterliegt der Freiwilligkeit und ist selbstverständlich vertraulich.

     

    Keine Einträge gefunden


    Downloads-icon


    Infoblatt-BeratungslehrerMESK.pdfDownloads-icon

    Keine Einträge gefunden

    Gewerbliche Kreisberufsschule und Fachschule

    Henriettenstr. 8373230 Kirchheim unter Teck

    Tel.: 07021-92043-0Fax.: 07021-92043-100

    E-Mail: sl(at)mesk.de

     

    mesk

    Während der Schulferien gelten geänderte Öffnungszeiten.

    Während der Herbstferien bleibt unser Sekretariat geschlossen

    Frau Seebich

    Tel.: 07021-92043-0

    seebich(at)mesk.de

  • کسب رایگان ارز دیجیتال
  • Zuständig für

    Bürozeiten sind

    wie die Öffnungszeiten des Sekretariats.

    Frau Barner

    Barner2(at)mesk.de

    Tel.: 07021-92043-106

    Zuständig für

    Bürozeiten sind

    vormittags (außer Donnerstag) und Donnerstag nachmittags

    Frau Loth

    Tel.: 07021-92043-108

    loth(at)mesk.de

    Zuständig für

    Bürozeiten sind

    Montag, Mittwoch und Donnerstag vormittags, Dienstag nachmittags

    Frau Schneider

    Tel.: 07021-92043-107

    schneider(at)mesk.de

    Sekretariat des Schulleiters

    Zuständig für

    Bürozeiten sind

    vormittags (außer Mittwoch) und Mittwoch nachmittags.

    Keine Einträge gefunden

    %PDF-1.6
    %
    207 0 obj
    >
    endobj

    251 0 obj
    >/Filter/FlateDecode/ID[]/Index[207 70]/Info 206 0 R/Length 177/Prev 4205848/Root 208 0 R/Size 277/Type/XRef/W[1 3 1]>>stream
    hbbd“`b“ `
    “΀HS0yDHVY0=”[email protected]$2# / qF`]I RpXDA
    %@l3q b

    Entwicklung der Matrix emotionaler und sozialer Kompetenzen (Mesk)

    Die Entwicklung einer theoretisch fundierten und in der Praxis handhabbaren Matrix zur Erfassung emotionaler und sozialer Kompetenzen dient dem Zweck, Grundlagen zu einer fundierten Lern- und Entwicklungsplanung bei hohem Unterstützungsbedarf im Förderschwerpunkt Emotionale und soziale Entwicklung anzubieten.

    Die Matrix umfasst drei Kompetenzbereiche:

    mesk

    Die Formulierungen im Kompetenzbereich Selbstkompetenz mit den Subskalen Emotionsregulation, Impulskontrolle, Reflexionsfähigkeit basieren auf dem Fragebogen zur Erhebung der Emotionsregulation bei Kindern und Jugendlichen (FEEL-KJ) von Grob und Smolenski (2009). Die Auswahl dieses Instruments erfolgte insbesondere daher, weil die jeweilige Art und Weise der Regulation und Bewältigung emotionsauslösender, kritischer Ereignisse für die Emotionen Angst, Trauer und Wut jeweils einem umfangreichen Spektrum von adaptiven Strategien (Pro­blemorientiertes Handeln, Zerstreuung, Stimmung anheben, Akzeptieren, Vergessen, Umbewerten und Kognitives Problemlösen) oder maladaptiven Strategien (Aufgeben, Aggressives Verhalten, Rückzug, Selbstabwertung und Perseveration) zugeordnet werden kann (Grob & Smolenski, 2009).

    Link zu den Kompetenzstufen

    Grundlage für den zweiten Kompetenzbereich Sozialkompetenz mit den Subskalen Soziale Orientierung und Soziale Initiative bildet das Inventar sozialer Kompetenzen (ISK) von Kanning (2009). Für die Arbeit an der Matrix wurde auf Grundlage dieser Systematisierung eine Unterteilung in die Bereiche Soziale Orientierung (Prosoziales Verhalten, Wertepluralismus, Zuhören) und Soziale Initiative (Kontaktfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit) vorgenommen. Die Grundlage für die Formulierungen im Kompetenzbereich Sozialkompetenz mit den Subskalen Soziale Orientierung und Soziale Initiative bildet das Inventar sozialer Kompetenzen (Kanning, 2009a).

    Hierbei handelt es sich um ein breit angelegtes, multidimensionales Selbstbeurteilungsinstrument mit insgesamt 17 Primärskalen, mit dem in umfassender Weise grundlegende soziale Kompetenzen abgebildet werden können. Die Skalen des ISK umfassen: Soziale Orientierung (Prosozialität, Perspektivenübernahme, Wertepluralismus, Kompromissbereitschaft, Zuhören), Offensivität (Durchsetzungsfähigkeit, Konfliktbereitschaft, Extraversion, Entscheidungsfreudigkeit), Selbststeuerung (Selbstkontrolle, Emotionale Stabilität, Handlungsflexibilität, Internalität) sowie Reflexibilität (Selbstdarstellung, Direkte Selbstaufmerksamkeit, Indirekte Selbstaufmerksamkeit, Personenwahrnehmung) (Kanning, 2009a).

    Link zu den Kompetenzstufen

    Der dritte Kompetenzbereich Lernkompetenz basiert auf der  Lehrereinschätzliste für Sozial- und Lernverhalten (LSL)  von Petermann und Petermann (2013). In diesem  Kompetenzbereich wurde auf der Grundlage der genannten Skalen eine Fokussierung auf die Teilbereiche Lern- und Leistungsbereitschaft sowie Konzentration und Sorgfalt beim Lernen vorgenommen

  • ripple ارز
  • Auch im diesem dritten Kompetenzbereich, der Lernkompetenz, konnte mit der LSL (Lehrereinschätzliste für Sozial- und Lernverhalten – Petermann & Petermann, 2013) ein Instrument identifiziert werden, das als Grundlage für die Kompetenzformulierungen dient. Die Beurteilung für insgesamt zehn Teilbereiche erfolgt bei der LSL auf einer vierstufigen Skala. Die Teilbereiche des Sozialverhaltens umfassen Kooperation, Selbstwahrnehmung, Selbstkontrolle, Einfühlungsvermögen und Hilfsbereitschaft, angemessene Selbstbehauptung sowie Sozialkontakt. Die Teilbereiche des Lernverhaltens beziehen sich auf Anstrengungsbereitschaft und Ausdauer, Konzentration, Selbstständigkeit beim Lernen sowie Sorgfalt beim Lernen.

    Da der zweite Kompetenzbereich der Sozialkompetenz bereits umfassend durch das Inventar sozialer Kompetenzen abgedeckt ist, erfolgt im dritten Kompetenzbereich Lernkompetenz eine Fokussierung auf die Teilbereiche des Lernverhaltens. Auf Grundlage der Skalen aus der Lehrereinschätzliste wurde in der Matrix eine Einteilung in die beiden Teilbereiche Lern- und Leistungsbereitschaft sowie Konzentration und Sorgfalt beim Lernen vorgenommen.

    Link zu den Kompetenzstufen

    Für jeden der drei oben genannten Kompetenzbereiche sind, jeweils fünf kompetenzorientierte Entwicklungsstufen ausformuliert, auf denen sich die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schülerinnen und Schüler in Form eines Ratings einordnen lassen. Grundlage für die Formulierungen ist eine umfangreiche Auswahl bestehender diagnostischer Instrumente, die im Rahmen systematischer Literaturrecherchen und -analysen ermittelt wurden.

    Die Arbeit mit der Matrix dient der differenzierten Ermittlung von Entwicklungsständen von Schülerinnen und Schülern in den drei verschieden Kompetenzbereichen.

    Auf dieser Grundlage können in nachfolgenden Beratungsgesprächen Fragen des  Unterstützungsbedarfs geklärt werden. Dabei soll die Matrix die für den Förderschwerpunkt vorhandene Diagnostik in den Schulen nicht ersetzen, sondern eine Orientierung über mögliche Entwicklungsperspektiven bieten. Davon ausgehend können schulinterne Fördermöglichkeiten abgeleitet werden.

    Vertiefende Links:

    Broschüre MesK (PDF, 4 MB)

    © 2021 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule


    Downloads-icon


    Broschüre MesK (PDF, 4 MB)Downloads-icon

    alevitische Volkmusik aus Augsburg

    Die Gruppe Meşk besteht hauptsächlich aus der Familie Yildirim: Sezgi und Canan (Gesang), Eren (Gitarre, Gesang), Onur (Cajon), Ayhan Yildirim (Saz),  sowie Ali Altun (Djemba, Gesang) und Cem Kahveci (Bass). Alle Musiker und Musikerinnen sind in Augsburg geboren und kennen sich seit Jahren. 

    Meşk (dt: zusammenkommen und musizieren) gründete sich im März 2013 und pflegte von Anfang an die Heimatliedkultur der Eltern. Alevitische Volkslieder beschäftigen sich häufig mit Gott. Dieser wird als „allumfassende Wahrheit“ gesehen, die Zusammenkunft von Natur, Mensch und Unendlichkeit.  

     

    Die Lieder von Mesk werden in einem sehr alten Dialekt gesungen. die Metaphorik der Textzeilen lässt sich nur schwer ins Deutsche übersetzen. In „Heyder Heyder“ geht es um die Dreieinigkeit Gott-Mensch-Natur: Gleich in der ersten Zeile dieses Lieds kommt das Instrument “Tembur” vor, eines der wichtigsten Instrumente in der alevitischen Musik. Die Tembur ist eine kleine Saz mit nur 3 Seiten.

    %PDF-1.5
    %쏢
    42 0 obj
    >
    endobj

    xref
    42 33
    0000000015 00000 n
    0000000972 00000 n
    0000001121 00000 n
    0000001335 00000 n
    0000002518 00000 n
    0000002539 00000 n
    0000002581 00000 n
    0000002663 00000 n
    0000005779 00000 n
    0000008186 00000 n
    0000011302 00000 n
    0000013342 00000 n
    0000016458 00000 n
    0000021984 00000 n
    0000054534 00000 n
    0000054617 00000 n
    0000116317 00000 n
    0000191816 00000 n
    0000246960 00000 n
    0000303715 00000 n
    0000345428 00000 n
    0000345663 00000 n
    0000346747 00000 n
    0000347005 00000 n
    0000347206 00000 n
    0000347270 00000 n
    0000347301 00000 n
    0000347432 00000 n
    0000347485 00000 n
    0000358187 00000 n
    0000358375 00000 n
    0000358763 00000 n
    0000358855 00000 n

    trailer
    ]/Prev 401208>>
    startxref
    0
    %%EOF

    43 0 obj
    >
    endobj
    44 0 obj
    >
    /Contents 45 0 R
    >>
    endobj
    45 0 obj
    >
    stream
    xWM5!|[email protected]#qH8-Fh’hxnwnf43~z~(upq)?!j?~|qPFE`tJI
    YjF5afvdf?|~ HPǃ7W%៉Ɋm|6!&P͘M,#VbpTljhNVC꺤vpY8ig7;vYe;վf~՞WO%[email protected]՛ mm)u#׫

    Josef Mesk (* 31. Mai 1869 in Alexandria; † 4. November 1946 in Graz) war ein österreichischer Klassischer Philologe.

    Mesk studierte von 1890 bis 1894 Klassische Philologie an der Universität Wien, wo er 1895 promoviert wurde und 1896 die Lehramtsprüfung in den Fächern Latein, Griechisch und Deutsch ablegte. Anschließend war er an verschiedenen Gymnasien als Lehrer tätig, ab 1903 wieder in Wien. 1909 wurde er als außerordentlicher Professor für Klassische Philologie an die Universität Graz berufen und verließ den Schuldienst. 1914 wechselte er als außerordentlicher Professor an die Universität Wien. 1917 kehrte er als ordentlicher Professor nach Graz zurück, wo er bis zu seiner Emeritierung (1939) lehrte und forschte. Von 1939 bis 1940 vertrat er seinen eigenen Lehrstuhl.

    In seiner Forschungsarbeit beschäftigte sich Mesk gleichermaßen mit der griechischen wie mit der lateinischen Literatur. Er verfasste zahlreiche Aufsätze (meist in der Zeitschrift Wiener Studien) zu griechischer Tragödie, Rhetorik, römischer Komödie, Panegyrik und zur neronischen Literatur.

    Erster Lehrstuhl:
    Albert Muchar (1827–1849) |
    Karlmann Tangl (1850–1863) |
    Karl Schenkl (1863–1875) |
    Otto Keller (1875–1881) |
    Alois Goldbacher (1882–1908) |
    Josef Mesk (1909–1914) |
    Richard Meister (1918–1920) |
    Karl Mras (1921–1933) |
    Otmar Schissel von Fleschenberg (1926–1943) |
    Carl Koch (1943–1945) |
    Endre von Ivánka (1947–1961) |
    Karl Vretska (1961–1971) |
    Eugen Dönt (1971–1981) |
    Walter Pötscher (1982–1997) |
    Eveline Krummen (seit 1999)

    Zweiter Lehrstuhl:
    Emanuel Hoffmann (1850–1856) |
    Max Theodor von Karajan (1857–1904) |
    Richard Cornelius Kukula (1905–1919) |
    Karl Prinz (1919–1939) |
    Hans Gerstinger (1940–1960) |
    Franz Stoessl (1961–1981) |
    Franz Ferdinand Schwarz (1982–1996) |
    Ursula Gärtner (seit 2016)
    mesk

    Dritter Lehrstuhl:
    Wilhelm Kergel (1871–1891) |
    Heinrich Schenkl (1892–1917) |
    Josef Mesk (1917–1940)


    Mesk, Josef.Downloads-icon


    S. 240Downloads-icon


    S. 241Downloads-icon

    Meşk (dt. „Freude am gemeinsamen Musizieren“) ist eine alevitisch-kurdische Musikband, bestehend aus vier Bandmitgliedern, welche anatolische Volksmusik in verschiedenen Sprachen interpretiert.

    Die Band wurde 2013 in Augsburg gegründet. Die vier Musiker Canan Yildirim, Sezgi Yildirim, Ali Altun und Eren Yildirim singen mystische und traditionelle Folklore auf Kurdisch, Türkisch und Zazaisch. Als Kinder der Gastarbeiter-Generation, mit Wurzeln in Qocgiri / Sivas, haben sie sich als Ziel gesetzt, die Traditionen und Werte ihrer Herkunft mit ihrer Leidenschaft zur Musik weiterzutragen.

    Meşk hat sich in der alevitischen Musikszene etabliert, indem sie traditionelle Volkslieder und Überlieferungen alevitscher Dichter und Gelehrten mit modernen Einflüssen neu interpretieren. Angefangen mit selbstproduzierten YouTube-Videos aus dem hauseigenen Proberaum, schafften sie es in kurzer Zeit auf eine große Reichweite.[1]

    Unter anderem nahmen sie an verschiedenen musikalischen Projekten teil, darunter „Heimatlieder aus Deutschland – Berlin / Augsburg“. Das Projekt bietet eine Plattform für eingewanderte Folklore in Deutschland.[2] In diesem Zusammenhang wurden mehrere Konzerte veranstaltet und als finales Projekt ein gemeinsames Album mit verschiedenen Interpreten veröffentlicht.[3]

    Außerdem setzt sich die Gruppe für gesellschaftspolitische Themen ein, wie unter anderem die Gleichstellung der Geschlechter, Schutz und Anerkennung der unterdrückten Minderheiten, Unterstützung der LGBTQIA+ und den Umweltschutz.



    Die
    Schulbibliothek der Jakob-Friedrich-Schöllkopf-Schule
    und der Max-Eyth-Schule ist eine schulinterne Bibliothek, die den SchülerInnen
    und LehrerInnen der beruflichen Schulen in Kirchheim mit einem vielfältigen
    Angebot zur Verfügung steht.

    Die
    Benutzung und die Ausleihe von Medien sind kostenlos.

    Öffnungszeiten:

    mesk

    Mo.
    bis Fr. von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

    Die Bibliothek befindet sich im Erdgeschoss der Jakob-Friedrich-Schöllkopf-Schule in der Boschstr. 28 in Kirchheim unter Teck.

    Das
    Bibliotheksteam:

    Boschstrasse 28
    73230 Kirchheim unter Teck
    Tel.: 07021-92037-605
    [email protected]

     

  • کیریپتولند
  •  

     

    Impressum: Schulbibliothek Jakob – Friedrich – Schöllkopf Schule / Max – Eyth Schule
    Boschstrasse 28 – 73230 Kirchheim unter Teck
    Telefon: 07021 / 92 037-605 – Fax: 07021 / 92 037-700 – e-Mail: [email protected]

    mesk
    mesk

    دیدگاهی بنویسید

    نشانی ایمیل شما منتشر نخواهد شد. بخش‌های موردنیاز علامت‌گذاری شده‌اند *